... gegenwärtiges Arbeiten, Projekte, Impulse ...


Vom Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg habe ich ein Projekt-Stipendium erhalten. 

Ich bewarb mich, um meine malerischen Arbeiten und Studien zum Thema "Antlitz, Bildnis, ..." weiterführen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Bildnis in Orange"


Im Mai verlegte ich den provisorischen Malplatz weg aus dem "Stahlbereich". Dabei entstanden wiederum Lagerflächen für die Malmaterialien und die vorbereiteten und fertigen Bilder. Aber eben auch ein Maltisch mit variablen Flächen zum Anschauen. Seit Juni male ich dort.


... ein neues Balance-Objekt in einer 12er Teilung als Auftrag  ...

siehe kleines Video dazu: https://youtu.be/M4H3cYAPUmw

 


In Winterbach gibt es gerade eine kleine Ausstellung in der Kirche der Christengemeinschaft, die künstlerisch die Passionszeit und Osterzeit begleitet.

Sie geht bis Mitte Mai.

--- Aus der Ausstellung heraus wurde ein Bild zu einem Altarbild, das künftig in der Zeit um Christi Himmelfahrt am Altar hängt.

Ein weiterer Ankauf befindet sich im Bereich des Totengedenktisches. ---

 

 

 

 


Unter folgenden Links ist der Film von Igor Novic (Kamera) und Filippa Bauer (Schnitt) zu sehen, in dem die Kooperationen von Studenten der Freiburger Musikhochschule mit Künstlern der Bildhauerhalle dokumentiert wird:

https://www.youtube.com/watch?v=7LyhKc6SewM

https://vimeo.com/544487006

 

 

 

 

 

4:30-4:50: Aufbau „Balance-Objekt"

16:50-21:13: "METAUX" Performance von  Matthias Droll, Schlagzeug und Elektronik, im Atelier  "Dreier-Pack" (... und Gespräch dazu ...)

47:57-54:59: "J&F" Performance von Johanna Toivanen,  Javier Verduras Las Heras und Matthias Droll  Schlagzeug am „Balance-Objekt“  (... und Gespräch dazu ...)


... ein kleiner Kunstwettbewerb zum Thema "Salz" in der Schweiz ...

 

... daraus wurde nichts ...


Das professinelle Video von Anas Kahal hat mich angeregt mit einfachen Mitteln und ohne Schnitt selbst Videos zu machen. Ein paar Ergebnisse sind jetzt unter PERFORMANCE + zu sehen.


Am 23. November 2020 war der einhundertste Geburtstag von Paul Celan. Zu diesem Anlass führten ein paar Freunde und ich am Platz der alten Synagoge eine Performance durch. Wir integrierten dabei den Brunnen mit ein, der den Grundriss der 1940 zerstörten Synagoge darstellt.

Wir rezitierten über eine Stunde im rituellen Wechsel vier Gedichte von Celan.

MANDORLA las ich vor ...

 

MANDORLA

 

In der Mandel - was steht in der Mandel?
Das Nichts.
Es steht das Nichts in der Mandel.
Da steht es und steht.

Im Nichts - wer steht da? Der König.
Da steht der König, der König.
Da steht er und steht.

      Judenlocke, wirst nicht grau.

Und dein Aug - wohin steht dein Auge?
Dein Aug steht der Mandel entgegen.
Dein Aug, dem Nichts stehts entgegen.
Es steht zum König.
So steht es und steht.

      Menschenlocke, wirst nicht grau.
      Leere Mandel, königsblau.


--- offene Ateliers in Freiburg ---

 

Am Samstag, 17.10.2020 war das Atelier im Ewerk von 12 - 19:30 geöffnet.

Ich zeigte neben einigen frischen Stahlsplastiken vorwiegend Malerei aus den letzten 12-16 Monaten zeigen. Darunter waren viele "Bildnisse", aber auch zu den Themen "Karsamstag" und "Altarbild" waren einige Bilder zu sehen.

Sie wollen es trotzdem noch sehen? Sprechen Sie mich an...


... demnächst hier in Freiburg ...; corona-bedingt vermutlich erst Herbst 2021


Ein Kurs zum Blick/Bildnis-Zeichnen fiel in der Karwoche 2020 aus. In der ersten Sommer-Ferienwoche fand er dann statt.



Jürgen Grieger-Lempelius  -  Georg-Elser-Straße 3d  -  D-79100 Freiburg

info et grieger-spiellandschaften.de